KONZERTHAUS WEINVIERTEL

Der Kunstgenuss in Ziersdorf

Einst galt der Jugendstilsaal in Ziersdorf als der schönste Ballsaal zwischen Wien und Prag. Schon damals - in der Zwischenkriegszeit - nahm das Wiener Publikum gerne die Anreise mit der Kaiser Franz-Josefs-Bahn in Kauf, waren doch die glanzvollen Bälle weithin bekannt.

Heute erstrahlt der Jugendstilsaal wieder im vollen Glanz der Jahrhundertwende. Mit der Generalsanierung schuf die Gemeinde Ziersdorf ein Konzerthaus mit modernster Ton- und Lichttechnik. Der Saal wurde zu Ehren des bedeutenden Kontrabass-Solisten in Ludwig Streicher-Saal umbenannt.

Vielfältige Veranstaltungsmöglichkeiten
Das Konzerthaus Weinviertel bietet eine einzigartige Location für Konzerte, Kabaretts, Galas, Bälle, Feiern, Seminare und Ausstellungen. Neben einer Reihe hochklassiger Eigenveranstaltungen können die Räumlichkeiten gemietet werden.